Festlegung des Zielortes

Festlegung des Zielortes

Beitragvon Sepp » 1. Mär 2013, 03:41

Nun denn, auf zu neuen Heldentaten --> Wir müssten uns zeitnah überlegen, wie wir den Zielort auswählen, beziehungsweise wie wir eine gute Auswahl ermöglichen. Zurzeit gibt es, wenn ich mich nicht irre, 3 mögliche Reiseziele: 1. Auvergne: Aubrac Massif / 2. Tessin: Val Verzasca / 3. Vom Apennin zum Meer. In ersten Gesprächen einzelner Teilnehmer ergaben sich noch weitere Zielorte, allerdings kenne ich diese nicht.
Es bietet sich nun natürlich die Möglichkeit einfach abzustimmen. Ich persönlich war bisher allerdings in keinem der drei Gebiete unterwegs und kenne sie auch nicht wirklich. Ich denke einigen anderen geht es da ähnlich. Meine Idee wäre, dass wir für die einzelnen Zielorte Topics eröffnen, in denen dann ein paar Fakten, Wissenswertes, Links oder Meinungen gesammelt werden können. In dem dann neu enstandenen Unterforum "Zielorte", könnten auch weitere Vorschläge für Reiseziele vorgebracht und diskutiert werden. Dieser ganze Austauch könnte ungemein produktiv sein und wäre mit hoher Wahrscheinlichkeit auch für die weitere Tour von Nutzen!
Grundvoraussetzung hierfür wäre eine rege Beteiligung der Teilnehmer, die bisher nicht wirklich ersichtlich ist. Alternativ könnten wir natürlich auch einfach ohne "Austausch" abstimmen, aber ich wage zu bezweifeln, dass dies keinen verzögerten Unmut irgendeiner Art nach sich ziehen würde.
Meinungen?
Sepp
Forum Admin
 
Beiträge: 21
Registriert: 02.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Festlegung des Zielortes

Beitragvon Melanie » 1. Mär 2013, 08:42

Also ich würd gern runter ans Meer. Aber ich kenne mich auch absut nicht aus von daher schließe ich mir der Mehrheit an,aber Meer zum Abschluss wäre schon ziemlich cool :-P
Melanie
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Festlegung des Zielortes

Beitragvon Sams » 1. Mär 2013, 13:07

Ich kenne mich nicht ANNÄHERND irgendwo aus, also habe ich überhaupt kein Problem damit wenn bezüglich Weg und Ziel über meinen Kopf hinweg entschieden wird. Ich vertraue euch da voll und ganz!
Zudem werde ich am 22. März nicht in der Schule sein können!
Sams
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Festlegung des Zielortes

Beitragvon Eddien » 1. Mär 2013, 15:36

Ok, hab das Forum erstellt.
Eddien
Forum Admin
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Festlegung des Zielortes

Beitragvon Max_Mueller » 2. Mär 2013, 12:47

Das mit runter zum Meer ist echt schön, nur muss man bedenken dass das dann 800 KM Fahrtstrecke sind ein Weg...Das ist echt happig! Das sind pro Weg mehr als eine Tankfüllung und ich weiß nicht, ob jeder der Fährt schon so ne Strecke am Stück bewältigt hat...
Allein von diesem Aspekt spreche ich mich klar gegen diese Strecke aus, weil das die eh schon enormen Kosten in den Himmel treibt. :/
Benutzeravatar
Max_Mueller
 
Beiträge: 34
Registriert: 02.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Festlegung des Zielortes

Beitragvon Max_Mueller » 2. Mär 2013, 13:25

Sind sogar 1037 Km ein Weg oO
Benutzeravatar
Max_Mueller
 
Beiträge: 34
Registriert: 02.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Festlegung des Zielortes

Beitragvon Katha » 5. Mär 2013, 09:25

Also mir ist es eigentlich auch egal wohin wir gehen.. Habe von dem ganzen ja auch keinen plan...ich würde es nur geil finden, wenn wir nicht ständig Berg hoch und runter müssten :mrgreen:
Katha
 
Beiträge: 21
Registriert: 02.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Festlegung des Zielortes

Beitragvon hulk hogan » 5. Mär 2013, 20:52

Also ich kenne auch keine der Strecken! Für mich ist klar, ich hätte gerne einen Weg ohne viele Höhen und Tiefenunterschiede... Seb deine Idee klingt gut, allerdings habe ich nicht richtig verstanden wie das ganze von Statten gehen soll :o

Ich wäre auch für die Strecke ans Meer und mir ist egal, wie lange und wie viel das ganze kostet... wegen Spritt und so! darüberhinaus, bin ich eine solche Strecke auh schon gefahren... und könnte mich erkundigen ob ich einen Bus von der Einrichtung bekomme... falls da Interesse besteht, habe allerdings keine Ahnung ob und wie das mit Spritt im Vergleich zum normalen PKW ausssieht...
hulk hogan
 
Beiträge: 9
Registriert: 03.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Festlegung des Zielortes

Beitragvon Max_Mueller » 5. Mär 2013, 21:44

Also mir ist es nicht egal wohin wir fahren.
Ersten wegen der Kosten, da ich keinen Geldschisser habe und ich noch einiges an Ausrüstung brauche...
Zum anderen finde ich die Strecken einfach unfassbar übertrieben und sehe es nicht wirklich ein so weit zu fahren (um allen Eventualitäten vorzugreifen, ich fahre bei niemandem mit, da ich von niemandem den Fahrstil so gut kenne um mein Leben für so eine Strecke in fremde Hände zu geben, und ob jedermanns Auto einfach so eine Strecke mitmacht, bzw. der Sicherheit der Autos. Das sind halt die Gedanken die ich mir mache, und jetzt los, steinigt mich....)
Zentral Massiv klingt doch nett, und was ich jetzt so an Fotos aus der Region gesehen habe sah das jetzt nicht nach so krassen Höhenunterschieden aus, kann mich da aber auch echt täuschen...
Es ist in meinen Augen einfach übertrieben 10 Stunden für sowas zu fahren...Also alles was mehr wie 7 Stunden ist, ist hart an der Grenze (ohne eventuelle Staus)!
Benutzeravatar
Max_Mueller
 
Beiträge: 34
Registriert: 02.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Festlegung des Zielortes

Beitragvon Melanie » 6. Mär 2013, 18:09

Also mir ist es geschissen wo wir hin fahren,wie lange der weg ist oder sowas :) Hauptsache cooles Wetter und ne Rolle zeit. Also entscheidet einfach iwas. Mein twingo bewältigt jede Strecke ;)
Nein Spaß, also ich traue mir durchaus zu ne lange Strecke zu fahren. Also entscheidet euch ;)
Melanie
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.2013
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Zurück zu "Planung Allgemein"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron